Bambi "der deutsche TV Grammy"

Roddy

Bambi "der deutsche TV Grammy"

Beitragvon Roddy » 27. Nov 2003, 07:58

Bambis für Dido, Peter Maffay und Dieter Bohlen

Hamburg - Bei der 55. Verleihung des "Bunte"-Mediepreises Bambi, die erstmals in Hamburg über die Bühne geht, werden Prominente in 15 Kategorien geehrt. Die Mehrzahl der Preisträger ist schon bekannt, darunter der Produzent Dieter Bohlen :shock: für seine Chartstürmer, Peter Maffay für sein "Tabaluga"-Projekt und die Sängerin Dido in der Kategorie "Best International Pop Act". In der Sendung wird Dido ihre aktuelle Single "White Flag" präsentieren. Die Engländerin hat einer Meldung von BMG zufolge von ihrem aktuellen Album "Life For Rent" weltweit bisher über fünf Millionen Einheiten verkauft. Das bedeute - nur acht Wochen nach der Veröffentlichung - Platin in Deutschland und 14 weiteren Ländern der Erde.

Wie der Burda-Verlag in München mitteilte, stehen bei der Bambi-Verleihung in diesem Jahr in der Kategorie Entertainment zudem fünf Casting-Shows zur Wahl. Um das goldene Rehkitz konkurrieren die TV-Sendungen "Deutschland sucht den Superstar" (RTL) :evil: , "Die deutsche Stimme 2003" (ZDF), "Fame Academy" (RTL 2), "Popstars - Das Duell" (ProSieben) und "StarSearch" (SAT.1). Entscheiden werden die Zuschauer der Live-Show, die ab 20.15 Uhr in der ARD übertragen wird. :lol:

Hier gefunden: http://www.musikmarkt.de

P.S.: Gruß an die track4 People: coole Partner, Respekt!

Euer Roddy aus Elmshorn

Benutzeravatar
dubhead
Master
Beiträge: 58
Registriert: 12. Nov 2003, 15:57
Wohnort: Dead End Street

Beitragvon dubhead » 27. Nov 2003, 19:08

es ist nicht zu fassen "deutschland braucht den supergau". ja ja der bohlen der hat kohlen 8)
alles dub oder wat?


Zurück zu „News & Presse Ticker“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast