Downloadsampler - wie rechtlich absichern?

zdeev
Fresh up!
Beiträge: 1
Registriert: 31. Okt 2008, 21:22

Downloadsampler - wie rechtlich absichern?

Beitragvon zdeev » 31. Okt 2008, 21:29

Hallo zusammen,

wir planen derzeit einen kostenlosen Sampler, den man dann im Internet wird herunterladen können. Was muss man tun, um rechtlich auf der sicheren Seite zu sein? Jeder Künstler soll uns vorher zusichern, dass seine Musik urheberrechtlich sauber ist und zudem sollte der Song Gema-unabhängig sein (wir haben zwar einen Vertrag mit der Gema für Streaming, nicht aber Download). Was schlagt ihr vor?

Vielen Dank schon mal!
http://WebBeatz.de - kostenlose Hiphop Promotion seit 1998
Die neue Werbeform für Online-Communities: http://www.iconbanner.com
http://www.myspace.com/webbeatz

cccp4live
Fresh up!
Beiträge: 3
Registriert: 27. Nov 2008, 04:57
Kontaktdaten:

Beitragvon cccp4live » 4. Jan 2010, 15:37

solange du eine schriftliche Bestätigung von jedem Künstler hast, dass du den Sampler kostenlos zum Download anbieten darfst - brauchst du dir keine Sorgen machen. Selbst wenn irgendwie dann eine Abmahnung oder ähnliches ins Haus flattern sollte, dann bist du immer noch auf der sicheren Seite und kannst die schriftliche Erlaubnis der Künstler vorweisen - damit kann dir niemand was

cosmixq
Fresh up!
Beiträge: 3
Registriert: 24. Jun 2011, 15:16

Beitragvon cosmixq » 24. Jun 2011, 15:35

Man braucht die Zusicherung der Rechteinhaber und eben nicht die der Künstler, bzw. Künstlerinnen!!!! Dies sind zwei gänzlich verschiedene Sachverhalte. Ansonsten wird erfolgreich abgemahnt werden können!


Zurück zu „GEMA & GVL“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste