Suche Mikrofon für überwiegend "Sprache"

Deine Fragen rund um Mikrofone kannst Du hier beantworten lassen.
Matts
Fresh up!
Beiträge: 4
Registriert: 5. Apr 2007, 18:13

Suche Mikrofon für überwiegend "Sprache"

Beitragvon Matts » 5. Apr 2007, 18:18

Hallo,

habe zwar schon hier ein paar Threads drüber gelesen, aber nirgends wird über das Rauschverhalten gesprochen.

Ich suche ein Mikrofon, mit dem ich Sprache, ähnlich Hörspielen, aufnehmen kann. Wenn machbar auch USB, falls das was taugt.

Welche Daten muss das Mikrofon haben, damit man erkennen kann, das es wenig bis kaum rauscht?

Überwiegend will ich am PC/Laptop arbeiten.

Auch suche ich noch eine gute Soundkarte für Extern.

Worauf muss ich achten, wenn ich was für eine Audio-Produktion was machen will?

Hänge zur Zeit in einem Projekt drin, wofür ich das alles brauche.

Viele Grüße
Matts

Gasixx

Hallo

Beitragvon Gasixx » 6. Apr 2007, 10:47

Erstmal stellt sich die Frage, wieviel du ausgeben möchtest ?
Ich empfehle Dir statt einer Sounkarte , das Mischpult Yamaha mw10...
denn das hat seine eigene Soundkarte , und wird per USB an den Computer angeschlossen ! Das Mischpult rauscht so gut wie gar nicht, ist stabil, hat ne gute Marke ! , macht 159,00 € + ein Kondesator Mikrofon und zwar, empfehle ich Dir guten Gewissens das MXL 990 ... Das rauscht ebenfalls so gut wie gar nicht, und kostet schlappe 99 €. Insgesamt also 260 € .Damit kannst Du schon einigies anstellen. Natürlich gibt es bessere Produkte , doch mit denen
fährst Du auf jeden Fall gut, und musst nicht so tief in die Tasche greifen.

Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen, auch wenn ich Dir nicht alles beantworten konnte !

Gruß

G:A:S:I:X:X

Matts
Fresh up!
Beiträge: 4
Registriert: 5. Apr 2007, 18:13

Beitragvon Matts » 7. Apr 2007, 13:50

Hallo G:A:S:I:X:X,

das klingt gut. Mehr als 260€ sollten es nicht sein, den nach oben ist keine Grenze. ;-)
Aber Quali kostet eben was, das ist mir klar.

Das Mikro hatte ich per Zufall auch schon entdeckt.

Nur weiß ich als Technik-Leie nicht, was mir genau anzeigt, das es kaum bis gar nicht rauscht.
Worauf muss ich bei den Technischen Daten da achten?

Was bedeuted: 48-Volt-Phantomspeisung bei dem Mischpult?

Ich hab da leider auch noch was vergessen, ich habe ein Midi-Keyboard, das auch angschlossen werden soll.
Da sehe ich beim Mischpult nichts.

Was wäre den als Externe Soundkarte(mit Möglichkeit für Mikrofon und MIDI) zu empfehlen?

Bin auch dabei eine Sprecherkabine einzurichten und suche noch eine günstige Möglichkeit das gegen äussere
Geräusche zu dämmen, was gibt es da günstiges brauchbares?

Gruß
Matts

TimothyLox
Fresh up!
Beiträge: 7
Registriert: 28. Jan 2019, 12:25
Wohnort: Denmark
Kontaktdaten:

Suche Mikrofon fur uberwiegend "Sprache"

Beitragvon TimothyLox » 2. Feb 2019, 12:29

ich steh zwar nich so auf usb mikrofone aba ichw erds mal probieren danke fur eure hilfe


Zurück zu „Mikrofonie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste