Schalldämmung in einem Büroraum 22 qm / Raumakkustik

onhold
Fresh up!
Beiträge: 1
Registriert: 16. Apr 2011, 20:26

Schalldämmung in einem Büroraum 22 qm / Raumakkustik

Beitragvon onhold » 16. Apr 2011, 20:27

Hallo zusammen,

ich möchte mir ein eigenes Ton-Studio einrichten und stehe kurz davor,
einen Mietvertrag für einen Raum in einem Bürogebäude zu unterzeichnen.
Leider musste ich festellen, dass die Bürowände nur etwa 10cm dicke Rigipswände sind
und im Mietvertrag von mir gefordert wird, "notwendige Schallschutzmaßnahmen" im Raum anzubringen.

Daher meine Frage an Euch:
Hat jemand von Euch schon Erfahrung mit solchen "Schallschutzmaßnahmen" und kann mir erklären,
welche Möglichkeiten es hier gibt und was es mich ungefähr Kosten würde?

Ich habe schon davon gehört, den Raum durch weitere Rigipswände zu "entkoppeln"
oder Akkustikmatten anzubringen. Das wäre allerdings ziemlich kostspielig...
Gibt es vielleicht noch kostengünstigere Alternativen?

Vielen Dank für Eure Hilfe!!!

Tune
Fresh up!
Beiträge: 15
Registriert: 1. Jun 2011, 14:25

Beitragvon Tune » 3. Jun 2011, 12:05

Lies dir mal die Infos hier durch, vielleicht hilft es dir: http://www.baumarkt.de/nxs/779///baumar ... rum-Wo-Wie

Gruß, Tune


Zurück zu „Studio Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast